Sommertheater im Innenhof des Hospitalhofs

UNTERM REGENBOGEN

Ein musikalisch-theatralischer Sommerabend rund um Geschichten, die man in der Summe das Alte Testament nennt, und die doch nie zu altern scheinen. Augenzwinkernd fantasieren wir über die Schöpfung und sorgen uns ziemlich um ihre Geschöpfe. Wir zelebrieren das Hohe Lied der Liebe, und stellen fest, dass aus streicheln schnell straucheln werden kann, wenn sich Herz auf Schmerz reimt, Lust auf Frust und Kuss auf Schluss. Wir servieren Schmankerl aus dem kulturellen Erbe der christlichen, jüdischen und arabischen Welt, und wir spielen noch einmal ein "best of" aus unserem Kultstück "Äpfel, Linsen, Götterspeisen", das wir nach 12 Jahren gebührend verabschieden wollen. Gerne erinnern wir an diesem Abend auch an Urvater Abraham und seine Söhne, und dass man unter brüderlichem Umgang nicht unbedingt das versteht, was uns Isaak und Ismael - mitsamt ihrem kleinen Nachzügler - bis zum heutigen Tag immer wieder vorleben.
Setzen wir uns also für einen Abend gemeinsam unter den Regenbogen, dem Zeichen für Frieden und Versöhnung - im traumhaft schönen Ambiente des Hospital Innenhofs.
God is too big to fit under one religion!

Herzliche Einladung zu Martin Seegers letzter Inszenierung als hauptamtlicher Mitarbeiter der EJUS

Idee & Inszenierung: Martin Seeger
Ensemble: teatro piccolo
Gäste Hohenlohe Brass, Leitung: Christof Schmidt, Ernst Konarek (Chansons, Texte), Ernst Kies (Akkordeon), Holger Götz (Piano)
Vorstellungen: 20./21./22. September 2019, jeweils 20 Uhr
Karten 20 EUR / 15 EUR ermäßigt


Die Aufführung ist eine Open-Air-Veranstaltung. Wir empfehlen unseren Gästen daher warme und regensichere Kleidung.

Alle Termine finden Sie hier...
Informationen zu Karten und Gutscheinen finden Sie hier...
Unser Geschenktipp: Ein Abend im teatro piccolo.